Alle Artikel zum Thema: digitalism

Berlin Festival gibt erste Namen preis

Franz Ferdinand

Mit einem wirklich sehenswerten Video hat das Berlin Festival die ersten Namen für die 2012er-Auflage (7. und 8. September) unter das Volk gebracht. Der schwarz-weiß Clip zeigt einen typischen Hauptstadt-Tag. Aber seht selbst… Insgesamt sind 26 Acts im Video versteckt. I Heart Sharks, deren Song “Neuzeit” den Clip untermalt, gehören (noch) nicht dazu.

Exit Festival klotz, statt zu kleckern

Bildschirmfoto-2011-05-04-um-21.59.55

Wer den Balkan diesen Sommer links lässt, ist selber Schuld. Das Exit geht mit einem Line Up in die nächste Runde, welches sich gewaschen hat. Neben Portishead, Arcade Fire, Underworld, Pulp, Grinderman, Deadmau5 und Beirut werden auch Bad Religion, Digitalism, M.I.A., Jamiroquai und House of Pain die Festungsmauern an der Donau zum Beben bringen.

EXIT Festival gibt erweitert Line-up mit großen Namen

bad-religion

Zack, was für ein Paukenschlag! Das EXIT Festival (7. bis 10. Juli, Novi Sad, Serbien) war schon immer eine Option für diejenigen, die Musik mit einem kleinen Urlaub verbinden wollen. Jetzt machen es fünf neue Acts leichter, im Sommer dem Balkan einen Besuch abzustatten. Neu bestätigt wurden Bad Religion (Foto), Digitalism, M.I.A., Jamiroquai sowie House Of Pain.

Mega-Update bei Hurricane/Southside

jimmy-eat-world

Spannend hat man es gemacht bei FKP Scorpio und den Fans des Zwillingsfestivals Hurricane und Southside (17. bis 19. Juni, Scheeßel/Neuhausen ob Eck) über Facebook in den vergangenen Tagen ein Bandupdate für den heutigen Donnerstag schmackhaft gemacht. Gleich 19 Bands wurden in Aussicht gestellt und natürlich auch bestätigt. Dabei ist für jeden Geschmack etwas dabei so dass die beiden Festivals noch interessanter werden dürften.

Mega-Update beim Openair St. Gallen

the-national

Heidewitzka! Nachdem bislang mit Linkin Park, Culcha Candela, Solange La Frange und Johnossi erst vier Bands für das diesjährige Openair St. Gallen (30. Juni bis 3. Juli) bestätigt waren gab es ein Bandbeben in der Schweiz. Mit einem Schlag ist das Line-Up auf 33 Acts angewachsen. Dabei haben die Veranstalter einige deutschsprachige Bands verpflichtet: Die Fantastischen Vier, Beatsteaks, Wir sind Helden oder Blumentopf werden mit von der Partie sein. Mit The National (Foto) steht ein weiterer Headliner fest.