PEAK Erlangen vor der Neueröffnung

peak

Am nächsten Donnerstag, den 16. Februar eröffnet der topmodern ausgestattete Club PEAK in Erlangens Innenstadt. Ein Opening mit dem Versprechen: Das wird der Gipfel in Sachen Partykultur! Mehr als 250.000 Euro sind in den vollständigen Umbau der Location geflossen.

In über eine Million LED im Lichtdesign, 40 Flachbildschirme an den Wänden, zehn Kilometer Kabelweg, hochwertige Parkettböden und geschliffene Granitflächen, Mosaik-Zierfliesen, Glasdekor oder Lederelemente.

Exklusiv auch das Angebot für Geschäftskunden: Zwei abgetrennte Business Lounges können mit Logos und Animationen im jeweiligen Corporate Design gekennzeichnet werden.

Der Anspruch des Clubs, in dem vornehmlich House-Musik, Electro, Mash-up und Bootleg gespielt werden, ist sichtbar im ganzen Interieur: Was zählt im Peak, ist Höhenluft für die Gäste.

Die Preise bleiben dabei auf Talstation: Für den Eintritt fallen zwischen 6 und 8 Euro an (je nach Veranstaltung). Nichtalkoholische Getränke gibt es ab 2,50 Euro und Longdrinks ab 6,50 Euro.

Auf gute Nachbarschaft hat das Peak mit dem nahgelegenen McCafé am Hugenottenplatz eine Kooperation beschlossen: Zur Eröffnung richtet das Peak dort eine externe, zweite DJ-Area aus, die schon ab 22 Uhr bespielt wird und so bei etwaigen Wartezeiten vor dem Club für Entspannung sorgt. Umgekehrt werden im Club stets die beliebten Kuchen und Backwaren von McCafé erhältlich sein.

Mehr zum PEAK Erlangen bei Facebook.